Leseclub

Gemein­sam lesen, spie­len, Geschicht­en als The­ater­stück auf­führen oder etwas dazu basteln – all das machen Kinder regelmäßig in Lese­clubs. Und das kön­nen sie nun auch in Bad Oeyn­hausen an der Grund­schule Alt­stadt. In Koop­er­a­tion mit der Stiftung Lesen, der Stadt­bib­lio­thek Bad Oeyn­hausen und dem Kinder­schutzbund startete der neue Lese­club im Novem­ber 2019 in den Räu­men der Grund­schule.

Die Lese­clubs sind eine bun­desweite Ini­tia­tive der Stiftung Lesen und ste­hen unter dem Mot­to „Mit Freu(n)den lesen“. Rund 18 Kinder im Alter von 6–10 Jahren gehören zu den Club­mit­gliedern. Aufgeteilt auf drei Grup­pen tre­f­fen sie sich ein­mal wöchentlich dort mit den Betreuern und Betreuerin­nen, die die ehre­namtlichen Ange­bote leit­en. In den Lese­clubs erhal­ten die Kinder beson­ders niedrigschwellige Zugänge zum Lesen und kön­nen in ihrer Freizeit ganz ohne Noten­druck ihre Lese­mo­ti­va­tion steigern.