Leseprojektwoche


Vom 17. — 21. Feb­ru­ar fand an unser­er Schule wieder eine Lese­pro­jek­t­woche statt.
Ganz nach dem Mot­to “Büch­er sind fliegende Tep­piche ins Reich der Fan­tasie” war das Ange­bot bunt und viel­seit­ig. Vom (fast ) fliegen­den Tep­pich in den Fluren bis zum selb­stver­sunke­nen Ein­tauchen in Lieblings­büch­er, dig­i­tales Lesev­ergnü­gen, Kick­en und Lesen, Bekan­ntschaft mit einem “echt­en” Autor, Stöbern in der Stadt­bücherei, Gestal­ten, Basteln, Erzählen … hat­te das Team der Grund­schule Alt­stadt alle Reg­is­ter gezo­gen, um Kinder für das Lesen zu begeis­tern.
Neben einzel­nen Aktio­nen in den Klassen war für die 3. Jahrgänge ein Autoren-Work­shop mit Auftritt im Schüler­fo­rum das High­light.
“Lesen heißt auf Wolken liegen” — so begann die all­mor­gendliche musikalis­che Ein­stim­mung für alle, bevor es in die einzel­nen Pro­jek­te ging.
Unter­stützt wurde das Kol­legium durch unsere Lesep­a­t­en.
Die enge Zusam­me­nar­beit mit der Stadt­bücherei ermöglichte den Kindern eine dig­i­tale Stöber­stunde, die ihnen auch Möglichkeit­en aufzeigte, außer­halb des reinen Buch­le­sens auf dig­i­tale Weise ins Lesen einzu­tauchen und so vielle­icht sog­ar Lese­muf­fel ins Reich der Fan­tasie zu lock­en.
Die schuleigene Bib­lio­thek lieferte darüber hin­aus jede Menge Leses­toff zur freien Auswahl.
Die Foto­strecke ver­mit­telt Ein­drücke unser­er Lese­pro­jek­t­woche, die allen Beteiligten viel Freude gemacht hat und hof­fentlich nach­haltig wirkt. 



Die Schü­lerin­nen und Schüler der jahrgangsüber­greifend­en Klasse (JüL 1–5) lern­ten unter­schiedliche Bilder­büch­er und Geschicht­en ken­nen. Die Kinder hat­ten die Gele­gen­heit in die Geschicht­en einzu­tauchen und sich von den Bilder­büch­ern faszinieren zu lassen. Dabei sind vielfältige Pro­duk­te ent­standen. Die Ele­fan­ten haben ihre Klasse mit Elmar­bildern geschmückt, die Erd­män­nchen haben Flöhe genäht, die Eis­bären haben her­aus­ge­fun­den, was Mut bedeutet, die Waschbären haben bunte Raben gebastelt und die Hasen haben „Stein­suppe“ gekocht.