Zelt-Mensa im Aufbau

[Autor: Niko­las Weber als Elternvertreter]

Seit heute (Fre­itag, 2020-11-20) wird fleißig am Auf­bau der Zelt-Men­sa gear­beit­et. Bis Sam­stagabend wird das Zelt ste­hen, damit ab Mon­tag eingeräumt wer­den kann.

Wir rech­nen damit, dass die aufwändi­ge Behelf­s­lö­sung ab kom­mender Woche aus­ge­di­ent haben wird. Seit den Herb­st­fe­rien wer­den die Kinder mit viel Arbeit­saufwand von den Küchenkräften in ihren Klassen verpflegt. Dabei fällt nicht nur viel Arbeit son­dern auch eine große Menge Müll an: Jede Mahlzeit muss einzeln eingeschweißt geliefert werden.

Die sortierten Mahlzeit warten auf den Trans­port in die Klassen.

Ent­ge­gen der ursprünglichen Pla­nung wird die Verpfle­gung auf dem Lehrkräftepark­platz stat­tfind­en. Das Zelt hätte einen zu großen Platz auf dem Schul­hof ein­genom­men und den Kindern kaum Platz zum Spie­len gelassen. Danke an alle, die bis zum Abbau des Zeltes im Parkhaus Sül­te­busch parken!

Mit der Zelt-Men­sa ver­fü­gen wir über eine gute Über­gangslö­sung bis unsere “richtige” Men­sa in Betrieb gehen kann.

Update 2020-11-21

[Update: 2020-11-24]
Viele Kinder freuen sich schon darauf, im Zelt essen zu dür­fen. Ein biss­chen wird das aber noch dauern: Die Ver­sorgungsleitun­gen liegen noch nicht. In dieser Woche wird also ver­mut­lich noch in den Klassen­räu­men gegessen.