Auch in den Ferien benöti­gen die Eltern ein es ein ver­lässlich­es Betreu­ungsange­bot für ihr Kind, darum gibt es neben dem Ange­bot im laufend­en Schul­jahr auch in den Ferien die Möglichkeit, die Kinder zur Ferien­be­treu­ung anzumelden.

Neben den fest­gelegten Ferien wer­den auch die beweglichen Feri­en­t­age durch das Ganz­tagsange­bot abgedeckt. Nur zwis­chen Wei­h­nacht­en und Neu­jahr sowie in den let­zten drei Wochen der Som­mer­fe­rien bleibt die Ein­rich­tung geschlossen. Der Offene Ganz­tag von vier Grund­schulen der Stadt Bad Oeyn­hausen unter­liegen der Träger­schaft der IFAS. In den Ferien find­et die Betreu­ung an einem der vier Schul­stan­dorte statt.

Die Ferien­be­treu­ung wird täglich zwis­chen 7.00 Uhr und 16.00 Uhr ange­boten. Allerd­ings gibt es in den Ferien keine fes­ten Bring- und Abholzeit­en. Das bedeutet, dass die Eltern die Kinder zu verabre­de­ten Zeit­en abholen kön­nen. Nur bei angekündigten Aus­flü­gen ist Pünk­tlichkeit Pflicht.

In den Ferien wer­den die Kinder durch ein festes Feri­en­team betreut. Dieses set­zt sich aus den päd­a­gogis­chen Fachkräften, den Jahre­sprak­tikan­ten und den Bun­des­frei­willi­gen aller Schulen zusam­men.